Politik des integrierten managementsystems

    Die übergeordneten Ziele der FINAL S.A. folgen aus der Mission und der Vision der Gesellschaft. Die Stärkung der Marktposition der Firma als solidem Partner im Bereich der komplexen Bedienung unter Berücksichtigung von Produktion, Anodisierung, Lackierung und mechanischer Bearbeitung von Aluminiumprofilen sowie die Zufriedenheit unserer Kunden über die Erfüllung ihrer Erwartungen und Anforderungen sind Prioritäten im Handeln unserer Mitarbeiter.

     Wir produzieren und bearbeiten unsere Produkte mit besonderer Sorge um die natürliche Umwelt sowie den Bereich Arbeitssicherheit und Arbeitshygiene.

     Bei der Realisierung dieser Ziele verbessern wir ständig die Wirksamkeit unseres Integrierten Managementsystems, zu dem das Qualitätsmanagementsystem nach der Norm PN-EN ISO 9001:2015 sowie das Umweltmanagementsystem nach der Norm PN-EN ISO 14001:2015 gehören.

Wir verpflichten uns zu Folgendem:

  • stetige Verbesserung der Kundenbedienung,
  • Erfüllung der Anforderungen und Rechtsvorschriften über die Geschäftstätigkeit der Firma, unsere Erzeugnisse, die Auswirkungen unserer Tätigkeit auf die Umwelt sowie den Bereich Arbeitssicherheit und Arbeitshygiene;
  • Verhinderung von Umweltverschmutzungen,
  • Führung einer rationellen, keine Umweltgefahren bewirkenden Abfallwirtschaft durch Trennsammlung, Sicherung und Weiterleitung der Abfälle zur Entsorgung oder zum Recycling,
  • optimale Nutzung der Energiequellen, Rohstoffe und Materialien;
  • Anhebung der Qualifikationen, Weiterentwicklung des Bewusstseins, Gestaltung entsprechender Verhaltensmuster und Stärkung des Engagements der Mitarbeiter in den Bereichen Produktqualität, Umweltschutz sowie Arbeitssicherheit und Arbeitshygiene,
  • Sicherstellung entsprechender Ressourcen zur Realisierung dieser Politik.

Dąbrowa Górnicza, am 10.05.2018